Notfall Insel Molat

NOTFALL

Wie ihr schon mitbekommen habt, kastrieren wir am laufenden Band! Derzeit ist Zadar unser Sorgenkind, denn dort gibt es unendlich viele Katzen. Die meisten davon sind nicht kastriert.

Wir wollen helfen und endlich was Verändern!

Jedes Jahr nehmen unsere Tierschützer viieele Katzenwelpen auf um sie aufzupäppeln. Leider leiden die meisten da bereits an Katzenschnupfen oder sind so schwach, dass sie nicht überleben. Von den 90 Katzenwelpen vom letzten Jahr hat es leider fast keines geschafft – obwohl die Kranken – so gut es geht – von den anderen separiert werden…

Deshalb müssen wir handeln!
Wir haben seit Februar 2017 fast 50 Katzen (hauptsächlich weibchen) kastriert.

Nun haben wir aber noch einen weiteren Notfall erhalten: Auf der Insel Molat (Nahe Zadar / Nin) ist eine Frau, die über 30 Katzen regelmäßig versorgt. Keine einzige Katze davon ist kastriert.
Das MÜSSEN wir ändern! Noch bevor das Chaos startet, denn, wenn auch nur die Hälfte der Katzen wirft, wissen wir nicht wie wir alle versorgen sollen. Es gibt einfach keinen Platz, zu wenig Futter und keine Familien, die sie adoptieren wollen.

Um das zu verhindern werden wir alle weiblichen Katzen kastrieren und damit so bald als möglich beginnen.
Die genaue Anzahl erfahren wir im Laufe der nächsten Tage.

Da wir nun schon ungefähr 2000€ an Kastrationskosten haben (exklusive den Notfallskatzen) brauchen wir dringend Unterstützung!

Wir suchen KASTRATIONSPATEN!
Für 40€ könnt ihr eine Kastration übernehmen!
Wir werden natürlich wieder alle Kastrationen festhalten und euch am Laufenden halten!

Bitte einfach überweisen an:
N&N – helping Dogs
IBAN: AT974477000130020605
BIC: VBOEATWWGRA
Verwendungszweck: Kastrationspate Insel Molat

Leave a Reply

Your email address will not be published.