Casper

Casper hat sich von Anfang an super an seinem Hundebruder orientiert und schnell gelernt, wie das hier so mit dem Hundeleben läuft. Mittlerweile ist er richtig aufgeweckt, würde am liebsten den ganzen Tag spielen und toben – der Mut ist zwar nicht immer groß, aber die täglichen „Gefahren“ in der weiten Welt bestreitet er immer besser. Er hat sich von einem kleinen kränklichen Hündchen zu einem glänzenden und aufgeweckten jungen Rüden entwickelt, der viele Komplimente bekommt, wenn wir unterwegs sind. 😉