King (Kuba)

Kuba ist jetzt über ein Jahr bei uns und wie man sieht haben wir uns bestens aneinander gewöhnt. Auch meine Mama hat er sehr gern, da sie immer wieder gerne aushilft wenn wir keine Zeit haben. Es geht ihm gut und ich glaube die aufmüpfige Pupertätszeit haben wir fast überstanden. Gestern hat er beim Spaziergang ein Rebhuhn mit jungen Küken aufgestöbert am Wegesrand, aber alles gut gegangen. Wohl unser eigenen Mankos er hat einen ziemlichen Jagdtrieb und er ist nicht gerne alleine. Sonst hat sich Kuba prächtig entwickelt und wir haben ihn schrecklich lieb.

Finde euren Einsatz, Engagement und Arbeit toll und wir sind sehr dankbar über unseren Kuba…der sich zum „King“ (wie ihr ihn getauft habt) entwickelt hat.

Schöne Grüße Marcel, Jasmin, Resi Oma und Sandra