Narumi (Gina)

Hallo liebe Mädels von N & N,

ich muss mich wieder einmal bei meinen Lebensrettern melden und Euch mitteilen das es mir sehr gut geht und ich von meiner Familie sehr geliebt und verwöhnt werde. Ich gehen jeden Tag mit meinem Frauchen spazieren und wir haben auch schon einige Wanderungen und eine Dampferfahrt gemeinsam unternommen. Langweilig wird es mir hier selten da ich ja für Recht und Ordnung rund um Haus und Hof zu sorgen habe. Mein Freund der Kater „Todl“ unterstützt mich dabei auf Schritt und Tritt. Ich bin nur mehr selten schüchtern und gehe schön brav an der Leine –  lieber ist es mir natürlich wenn ich mich frei bewegen darf –  und ich bin natürlich auch schon stubenrein. Nun werde ich mein Schreiben schließen, da ich mich bald in mein Körbchen begeben werde weil ich schon ziemlich müde vom ereignisreichen Tag bin.

Liebe Grüße sendet Euch Eure Gina samt Familie und ich hoffe Ihr habt wieder für viele meiner Kollegen ein schönes zu Hause gefunden!

Danke für Alles!